Zutaten

  • 70 dag Rehschulter oder -brust
  • 6 dag Fett
  • 4 dag Mehl
  • je 1 Zwiebel, Karotte, Petersilienwurzel, Sellerieknolle
  • 1/2 l Suppe
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1/16 l Weißwein
  • Saft einer 1/2 Zitrone, 1 EL Senf,1EL Preiselbeeren,1Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Würfelig geschnittenes Rehfleisch salzen, pfeffern und in heißem Fett rasch braun anbraten, klein geschnittenes Wurzelwerk und Zwiebel einige Minuten mitrösten,mit der Suppe aufgießen, Lorbeerblatt, Senf, Preiselbeeren sowie Zitronensaft beigeben und weich dünsten. Das Fleisch herausnehmen, Mehl mit Sauerrahm versprudeln, einrühren, passieren, kurz aufkochen, mit Weißwein abschmecken und das Fleisch wieder dazu geben.
Mit Semmelknödel und Blaukraut servieren!